Kostenübernahme

Die Kosten für die homöopathische Behandlung werden in der Regel von den privaten
Krankenversicherungen und auch von Zusatzversicherungen (je nach Tarif) übernommen.

Vor einer Erstkonsultation informiere ich Sie vorab über die Gebühren.

 

Erstanamnese

Umfasst ein ca. zweistündiges Gespräch (Erwachsene) bzw. ein- bis eineinhalbstündiges Gespräch (Kinder) sowie Ausarbeitung und Mittelfindung, Mittelgabe und ein erstes Feedback

Erwachsene:

200,00 Euro

Kinder:

150,00 Euro

 

Behandlung/Beratung

Die reguläre Behandlungs- und Beratungsgebühr beträgt für alle angebotenen Therapien pro Zeitstunde 90 € (einschließlich Telefon und E-Mail).

                         

Kostenerstattung

Da sich viele private Krankenversicherungen, die Beihilfe und sonstige Zusatzversicherungen an das veraltete Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) von 1985 halten, kann es in einzelnen Fällen sein, das nicht alle Rechnungen in voller Höhe erstattet werden.

 

 

 

«-- zurück